Schulinterne Fortbildungsmaßnahmen

Zusätzlich zu den Online-Angeboten stehen die Referenten des Netzwerkes für schulinterne Fortbildungsmaßnahmen zur Verfügung. Ob diese dann als eine Einzelmaßnahme (z.B. im Rahmen einer Fach- oder Seminarsitzung), als Teile eines größeren Konzeptes, wie etwa an einem pädagogischen Tag, oder gar in Kooperation mit benachbarten Gymnasien stattfinden, liegt im Ermessen der jeweiligen Schulen. Selbstverständlich können Sie auch mehrere Veranstaltungen parallel planen.

Im Schuljahr 2021/22 sind dafür zwei Mittwoch pro Monat frei gehalten worden. Schulleitungen können beim informationstechnischen Berater für digitale Bildung, Frank Flachs, die Verfügbarkeit der jeweiligen Referenten zu einem bestimmten Zeitpunkt anfragen. Kosten für die Referenten entstehen den Schulen nicht.

Zur Auswahl stehen einerseits die Veranstaltungen, die gerade als Webinare stattfinden, sowie folgende Angebote: